termin

Energetische Sanierung von Kellerräumen

Wir sind seit über 15 Jahren für unsere Kunden in Bestwig, Meschede, Brilon, Warstein und den gesamten Hochsauerlandkreis im Einsatz.

Klicken Sie unseren "Termin Button" an und wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten einer energetischen Sanierung.

Innendämmung und Dämmung der Kellerdecke sorgen für Wärmeschutz

Die Ansprüche haben sich innerhalb der letzten 10 Jahre deutlich verändert. Eine Kellersanierung wurde mit den Vorgaben durchgeführt, die Feuchtigkeit zu beseitigen und die Bausubstanz zu erhalten.

Heute ist Wohnraum zu teuer, nur um Ihn als Abstellraum zu nutzen. Die Kellerräume werden immer häufiger zu hochwertigen Zimmern umfunktioniert.

Um dies jedoch zu gewährleisten, müssen hohe Anforderungen an Feuchte-, Brand-, Schall- und Wärmeschutz eingehalten werden. Dies wird von uns untersucht und in einen Sanierungsvorschlag mit eingearbeitet.

iQ-Therm – Die intelligente Innendämmung

Einzigartiger kapillarer Wärmeschutz

iQ-Therm, das von Remmers neu entwickelte, intelligente Innenwanddämmsystem, verbindet Kapillarität, Wärmedämmung und Luftfeuchtigkeitsregulierung in einem System. So bietet iQ-Therm eine einzigartige Kombination aus der Anwendungssicherheit bewährter kapillaraktiver Calciumsilikatwerkstoffe und der hohen Wärmedämmleistung organischer Schäume.

Im Gesamtsystem steht durch die feuchtepuffernde Sorptionsschicht zusätzlich eine Luftfeuchteregulierung zur Verfügung, die angenehmes Raumklima und sicheren Schutz vor Schimmelbildung gewährleistet.

Zur Realisierung dieser multifunktionalen Anforderungen ist eine hoch dämmende Polyurethanschaumplatte mit regelmäßigen, senkrecht zur Oberfläche stehenden Lochungen versehen. Diese Lochungen sind werksseitig mit einem speziellen, hoch kapillaraktiven mineralischen Material verfüllt.

Die Platten werden mit einem abgestimmten mineralischen Klebemörtel auf die Innenwandoberflächen angekoppelt und abschließend mit einem porosierten mineralischen Leichtmörtel überputzt, der mit einer Stärke von 10 bis 15 mm die Sorptions- und Installationsschicht darstellt.

Energieeinsparpotential

Mit dieser Innendämmung können Sie rechnen

energetische-sanierung1Eine Immobilie steht für finanzielle Absicherung. Durch wärmedämmende Maßnahmen steigt der Wert dieser Anlage.

Darüber hinaus erschließen wärmedämmverbessernde Maßnahmen ein direktes Energie ein sparpotential - die Heizkosten werden gesenkt.
Eine Investition in wärmedämmende Maßnahmen lohnt sich! Erst recht, wenn die Sanierung mit einer ohnehin anstehenden Renovierung verbunden wird.

 

energetische-sanierung2

Verbraucherpreisindex für Energie 2000 - 2006

 Stehen Umbau-, Instandhaltungs- oder Modernisierungsmaßnahmen an, liegen die Mehrkosten für die Innenwand-Dämmung mit iQ-Therm innerhalb der Gesamtmaßnahme nur bei ca. 50% im Vergleich zu einer herkömmlichen Renovierungsmaßnahme.

Laut statistischem Bundesamt sind die Energiepreise von 2000 bis 2006 um mehr als 40% gestiegen. Wer effektiv sparen will, greift zu einer fachgerechten Dämmung, um den Energiebedarf zu senken.

Renditevergleich: Spareinlagenverzinsung/Eigenheiminvestition

energetische-sanierung3

Ein Rechenbeispiel:
Bei einer angenommenen Außenwandfläche von 86 m² beträgt der Zusatzaufwand für das iQ-Therm-System gegenüber einer Grundsanierung der Wandflächen ca. EUR 5.000,-.

Eine gute Sparrendite von 5 % betrüge auf die Mehrinvestitionen bezogen EUR 250,- jährlich.

iQ-Therm reduziert Ihre Heizkosten im ersten Jahr bereits um ca. EUR 310,-*. Betrachtet man die jährliche Rendite, die aus der zu erwartenden Energiepreissteigerung von nur 5 % resultiert, wird deutlich, wie sehr sich die Investition in eine energetische Sanie rung lohnt.

 

*) Berechnet mit den U-Werten der Tabelle S. 5 und einem Erdgaspreis von 0,70 EUR/m³ sowie einem Heizanlagennutzungsgrad von 0,8.

 

Planen Sie Ihr Haus zu renovieren oder zu modernisieren und dabei in punkto Energieverbrauch auf Vordermann zu bringen? Wir helfen Ihnen gerne bei der Energieberatung, geeigneten Fördermittel und der Ausführung der geplanten Maßnahmen.

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an

02904 - 70733

Bautenschutz Schrewe

Grimmestraße 3

59909 Bestwig

Fax 02904 - 70697

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

Anfahrt

 

 

handwerker3